» News
Montag 21. 01. 2019
news_games


Neue Hinweise lassen auf Call of Duty : Modern Warfare 4 für das Jahr 2019 hoffen. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Die Gerüchte um eine Fortsetzung der Modern Warfare Serie kochen erneut auf. Zuletzt machte Matt Harris mit einigen Informationen zu Call of Duty: MW 4 auf sich aufmerksam. Er äußerte sich, dass 2019 Call of Duty: Modern Warfare 4 erscheinen soll. Laut einigen anderen Quellen könnte das tatsächlich auch so kommen, da man mit Black Ops 4 ja die Dreierreihe durchbrochen hat. Weiterhin geht man von verschieden Szenarien aus. Die einen weisen auf einen Battle Royal Modus hin, die anderen wiederum auf ein kl*peep*sches Call of Duty im alten Style, also Story-Modus, Multiplayer und den erfolgreichen Zombie Modus. Ein weiterer Hinweis kommt von Steve Holmes, der jetzt seit über 7 Jahren bei Infinity Ward arbeitet. Im Reddit Forum äußerte er sich gegenüber einem Call of Duty Fan, dass Modern Warfare 4 das beste Call of Duty aller Zeiten wird.



Bis jetzt hat sich weder Activision noch ein Studio das für Activision arbeitet zum neuen Ableger geäußert. Doch so erfolgreich wie Modern Warfare war, könnten wir uns das echt gut vorstellen.

callofdutyinfobase
0 Kommentare


Montag 17. 12. 2018
news_cod15_bo4


Treyarch hat angekündigt, was uns alles am Wochenende in Black Ops 4 erwarten wird – Im Multiplayer, in Blackout und auch Zombies.

Treyarch hat soeben das Programm für dieses Wochenende angekündigt. Folgende Dinge sind ab morgen, den 14.12.18 um 19 Uhr, aktiv:
  • 2XP im Multiplayer und in Zombies
  • 2X Verdienste in Blackout
  • Close quarters frenzy Modus in Blackout (Eventuell mit einer schnelleren Zone)

2XP und 2X Verdienste werden vorrausichtlich am Montag, den 18.12.18 um 19 Uhr, auslaufen, wie es allerdings mit dem neuen Modus aussieht, bleibt abzuwarten.

callofdutyinfobase
0 Kommentare


Freitag 14. 12. 2018
news_bf5


Entwickler Dice hat nun innerhalb von zwei Tagen zwei kleine Updates zum WW2 Shooter veröffentlicht

Entwickler Dice arbeitet weiter fleißig an der Optimierung und Fehlerbeseitigung für den WW2 Shooter Battlefield 5. Vorgestern (12.12.2018) ist wieder ein kleiner Patch erschienen, der die Time to kill Rate modifiziert hat sowie einige Schadenswerte diverser Waffen. Was genau der TTK Patch an Änderungen mitgebracht hat seht Ihr in der folgenden Patch-Notes:

Semi Auto Rifles:
  • Gewehr 43, Selbstlader 1916: Drop to 4 Bullets To Kill around 39 m (never).
  • Turner SMLE: Drops to 4 BTK around 28 m (50 m), 5 BTK around 68 m (never).
  • Gewehr 1-5: Drops to 4 BTK around 13 m (30 m), 5 BTK around 44 m (50 m), 6 BTK around 63 m (never).
  • M1 Carbine: Drops to 5 BTK around 39 m (50 m), 6 BTK around 63 m (never).

Assault Rifles:
  • Can no longer 4 hit kill with body shots only.
  • Drop to 6 BTK around 21 m (50 m), 7 BTK around 53 m (never).

LMGs, MMGs:
  • Can no longer 4 hit kill with body shots only.
  • Drop to 6 BTK around 21 m (50 m), 7 BTK around 57 m (never).

SMGs:
  • Can no longer 4 hit kill with body shots only.
  • Drop to 6 BTK around 15 m (25 m), 7 BTK around 32 m (50 m), 8 BTK around 49 m (75 m), 9 BTK around 70 m (never).
  • MP34 does not drop to 9 BTK at range.

Self-Loading Rifles:
  • Will now require one extra shot when hitting the lower body, arms or legs unless the other shot is a headshot.

Buckshot Shotguns:
  • Unchanged: Same damage.

Slug Shotguns:
  • Slightly adjusted: Will deal less damage when hitting lower body, arms or legs.



Weiteres Update am 13.12.2018

Am 13.12. ist bereits ein weiteres Update gefolgt, welches wohl die Probleme beim bauen von Barrikaden beheben soll. Dieses Problem besteht seit dem Update am 11.12. und soll nun schnellstmöglich behoben werden. Für das Serverupdate werden die Server nicht heruntergefahren, denn bei dem Update handelt es sich um ein sogenanntes „Zero-Donwtime-Update“. Damit das update bei euch wirksam wird müsst Ihr lediglich einmal das spiel verlassen und neu starten.

Patch Notes:
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Barrikaden nicht vollständig gebaut werden konnten. Das betraf alle Barrikaden, inklusive Schutzbarrikaden (Sandsäcke etc.), stationäre Waffen und Snögubbe (Schneemänner).
  • Das Problem wurde behoben, durch das die Tides of War Anzeige die inkorrekte Anzahl an verbleibenden Tagen/Stunden angab.
  • Die Standardeinstellung beim Erstellen von Squads und/oder Einladen von Freunden wurde von „Nur Freunde“ zu „Öffentlich“ geändert.

Quelle: battlefieldinfobase
0 Kommentare


Mittwoch 12. 12. 2018
news_bf5


Entwickler Electronic Arts hat heute ein kleines Update mit Fehlerbehebungen für Battlefield 5 veröffentlicht

Nachdem es in der letzten Woche das große Update zu Battlefield 5 gab, hat das Entwickler Team aus dem Hause Dice heute (11.12.2018) noch ein kleines Update nachgereicht in dem noch weitere Verbesserungen am Spiel vorgenommen wurden. Nebenbei wurde auch noch einmal erwähnt das man derzeit auch an einem größeren Client-Update arbeitet welches voraussichtlich im Januar 2019 erscheinen soll.

Für die Änderungen die heute vorgenommen wurden haben wir für euch noch die deutsche Patchnotes:
  • Spieler werden nicht länger auf der Minikarte gesichtet, nachdem sie einen Gegner eliminiert haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das hochstufige Aufklärer den Zugriff auf die Wurfmesser-Waffe verloren.
  • Die anfängliche Respawn-Anzahl auf bestimmten Karten im Vorherrschaft-Modus wurde angepasst.
  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn du dich als Trupp auf dem Übungsgelände aufgehalten hast.
  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn du dir das Menü von Tides of War angesehen hast.
  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn du die Nordlys-Kriegsgeschichte gespielt hast.
  • Der defekte Sound in den Tutorial-Videos wurde repariert.



Quelle: battlefieldinfobase
0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »


Login Abbrechen

User Login
Name:      
Passwort:

Login Abbrechen